Vera Int-Veen

Die Leute sagen wohl, dass ich ziemlich viel Trash moderiere“ - das sagt Vera Int-Veen über sich selbst. Ihre Erfolgssendung „Schwiegertochter gesucht“ bezeichnet sie aber nicht als Trash, sondern als „gut gemachte Fernsehunterhaltung“. 

 

Mit ihrem Daily Talk „Vera am Mittag“ wurde die Moderatorin in den 90er Jahren bundesweit bekannt.

Nach über 2.000 Sendungen folgten weitere Formate wie „Helfer mit Herz“ oder „Mietprellern auf der Spur“. Gerade für die Mietpreller-Sendung musste sie auch viel Kritik einstecken. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie sie diese Zeit überstanden hat und haben ihr spannende Details zu „Schwiegertochter gesucht“ entlockt - über die nächste Staffel, das Sex-Leben von Beate und warum Ingo in der letzten Staffel nicht dabei war.

 

Außerdem hat sie uns erzählt, wie viel sie damals mit einer Sendung verdient hat und warum sie bei Instagram angemeldet ist.